- Advertisement -

Geräucherte Tomaten und dazu noch etwas geräucherten Fetakäse und frischen Knoblauch, so lautet das heutige Rezept für eine fantastische Grillbeilage. Bei aller Liebe zum Fleisch vom Grill, so gehört für mich doch auch immer wieder etwas Gemüse vom Grill dazu. Da gibt es ganz fantastische Gerichte die super lecker und simpel zuzubereiten sind. Diese geräucherten Tomaten gehören definitiv dazu. Aber auch der Fetakäse hat, wenn er längere Zeit im Grill oder Smoker war, eine ganz fantastische Textur und ein tolles Aroma. Das Rezept für geräucherte Tomaten schmeckt übrigens auch super einfach mit Baguettebrot. Deine vegetarischen Gäste werden sich darüber ebenfalls freuen! 😉

Geräucherte Tomaten aus dem Pellet Smoker

Wo du dieses Rezept mit den geräucherten Tomaten am Ende zubereitest ist völlig egal. Ich habe dafür meinen Traeger Pellet Smoker benutzt, der zaubert an jedes Gericht ein tolles, leichtes Aroma. Genauso gut kannst du aber mit deinem Kugelgrill arbeiten und dort ein paar Räucherchips auf die Kohlen geben um ein schönes Raucharoma zu erzeugen.

Zutaten geräucherte Tomaten
Zutaten geräucherte Tomaten

Neben den eigentlichen Zutaten benötigst du noch eine feuerfeste Schale bzw. Auflaufform. Kommen wir jetzt zu den Zutaten. Die Mengen sind in diesem Fall etwas schwierig zu bestimmten, weil sie letztlich von der Größe deiner Auflaufform abhängen.

Meine von mir benutzt Ofenform von Ikea hat in etwa folgende Zutaten benötigt.

Zutaten:

Zubereitung:

Wie oben bereits erwähnt, die Mengen sind etwas schwer zu bestimmen. Grundsätzlich gilt, die Bodenfläche deiner Ofenform sollte gleichmäßig ausgefüllt sein. Zunächst nimmst du deine Tomaten und halbierst diese einfach mittig. Wenn du größere Mini-Rispentomaten und kleinere Cherrytomaten mischt, sieht das später optisch noch ganz nett aus. Die Tomaten einfach willkürlich in der Ofenform verteilen. Die ganze Knoblauchknolle von der Außenhaut befreien und dann mittig halbieren. Die beiden Hälften ebenfalls zwischen die Tomaten legen.

Geräucherte Tomaten einschichten

Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und mit in die Auflaufform zwischen die Tomaten und den Knoblauch geben. Die Ofenform jetzt mit dem Olivenöl auffüllen. Über die gesamte Form noch etwa einen Esslöffel Zucker, die italienischen Kräuter und das geräucherte Paprikapulver verteilen. Zum Schluss noch mit Salz und Tellicherry Pfeffer* (Tipp! Super aromatisch!) würzen und einige Spritzer Zitronensaft über die Zutaten geben.

Geräucherte Tomaten

Den Grill oder Smoker solltest du für unsere geräucherten Tomaten auf ca. 180 Grad Celsius indirekte Hitze vorbereiten. Die Auflaufform dann für ca. 50 Minuten in den Grill oder Smoker stellen.

Geräucherte Tomaten

Nach Ablauf der Zeit wirst du super aromatische geräucherte Tomaten, leicht süßliche Knoblauchzehen und zart schmelzenden Fetakäse haben. Einfach perfekt. Großartige Beilage.

Werbung

Fazit:

Es ist alles gesagt, geräucherte Tomaten schmecken fantastisch und sind in wenigen Minuten Vorbereitungszeit in der Ofenform und im Grill zubereitet. Die geräucherten Tomaten passen übrigens perfekt zum Steak!

geräucherte Tomaten

Geräucherte Tomaten mit Feta und Knoblauch

Gemüse Beilagen vom Grill gehören für mich dazu. Diese geräucherten Tomaten mit Fetakäse und Knoblauch sind schnell zubereitet und schmecken großartig!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 8 Stück Cherrytomaten
  • 8 Stück Mini Rispentomaten
  • 1 Stück Knoblauchknolle
  • 200 g Fetakäse
  • 1-2 Zweige frischer Thymian
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Zitronensaft
  • Salz und Tellicherry Pfeffer

Anleitungen

  • Tomaten halbieren, Knoblauch von der Hülle so befreien, dass er noch zusammenhält und halbieren. Fetakäse in Würfel schneiden. Alle Zutaten auf den Boden einer Auflaufform auslegen. Die Schnittflächen nach oben.
  • Olivenöl in die Auflaufform geben. Zucker gleichmäßig über das Gemüse verteilen. Thymian, italienische Kräuter und geräuchertes Paprikapulver ebenfalls gleichmäßig verteilen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen.
  • Die Auflaufform bei ca. 180 bis 200 Grad in den Grill oder Smoker stellen und im Falle des Grills, mit etwas Räucherchips räuchern. Nach 45 Minuten einmal nachsehen und schauen, dass das Gemüse nicht zu weich wird. Vor dem Servieren ggf. noch etwas nachwürzen.

- Advertisement -

3 Kommentare

  1. Ich bin auf der Suche nach immer mehr vegetarischen Gerichten. Ich habe jetzt schon die verrücktesten Sachen geräuchert (Ananas, Eis ect) . Wäre da vielleicht Interesse an einem Buch oder E-Book da?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein