- Advertisement -

Wir haben Erdnussbutter Kekse im Pelletsmoker gebacken! Wir, dass sind meine Tochter und ich. Sie hat mit mir auch neulich schon den Schoko-Zopf (Swirl Cake) im Pelletsmoker gebacken. Ein super leckeres Rezept, welches sich klasse im Moesta-BBQ „Sheriff“ Pelletsmoker backen lies. Und diese Erdnussbutter Kekse die mit original amerikanischer cremiger Peanutbutter zubereitet wurden, waren ebenfalls unfassbar lecker. Wenn du auf Erdnussbutter stehst, ist dieses Erdnussbutter Kekse Rezept schon jetzt meine Empfehlung.

Erdnussbutter Kekse Rezept

Das Rezept für Erdnussbutter Kekse stammt auch dieses mal nicht von uns, sondern ist erneut aus dem Teenie Backbuch*, welches sie zu Weihnachten bekommen hat. Eine schöne Geschenkidee, kann ich nur weiterempfehlen!

Teenie Backbuch
  • Oetker (Autor)
  • 96 Seiten - 05.10.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Dr. Oetker ein Imprint von ZS Verlag (Herausgeber)

Wir haben uns nochmal bei Eiseskälte in die Außenküche gestellt und zusammen ein wenig im „Sheriff“ Pelletsmoker gebacken. Es war großartig und hat super viel Spaß gemacht. Wie auch schon beim letzten Backen des Schoko Zopfes, hat meine Tochter das Backen übernommen und ich habe die Fotos gemacht.

leckere Erdnussbutter Kekse mit Schokolade
Leckere Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

Erdnussbutter habe ich übrigens erst so richtig kennengelernt, als ich vor zwei Jahren in den USA eingeladen war und dort zum einen mit Jimmy Carter frühstücken durfte und zum anderen alles rund um die Erdnusswirtschaft in Georgia erfahren habe. Super interessant. Wenn du das nachlesen möchtest, verlinke ich dir hier den Bericht der Reise in die USA. Unter anderem haben wir nämlich dort auch eine Erdnussbutter Fabrik besucht und zahlreiche Sorten Erdnussbutter kennengelernt. Ich habe mich bei diesem Rezept für die cremige Variante der Erdnussbutter entschieden.

Backen im Pelletsmoker / Pelletgrill

Falls du dich beim Thema Pelletsmoker noch nicht so auskennst, schau dir mal meine, Beitrag über die Vor- und Nachteile des Pelletsmokers an. Da gibt es ein paar weitergehende Informationen zum Funktionsbetriebe des Pelletsmokers und wo die Unterschiede liegen. An dieser Stelle möchte ich nur kurz erwähnen, dass du in einem Pelletsmoker auch super gut backen kannst. So wie in einem Umluftbackofen. Die Temperatur würde ich immer etwas höher wählen als im Backofen und du solltest wissen, wie die Hitzeverteilung im Smoker ist, also wo evtl. etwas höhere Hitze herrscht. Kommen wir nun aber zu den Zutaten des Erdnussbutter Keks Rezeptes.

Zutaten Erdnussbutter Kekse
Zutaten Erdnussbutter Kekse

Zutaten

  • 120g Butter (z.B. Kerrygold)
  • 120g Erdnussbutter
  • 100g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei (M)
  • 200g Mehl (Typ 405)
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)
  • 125g Kuchenglasur (Zartbitter)

Zubereitung

Da die Zubereitung nur wenige Minuten in Anspruch nimmt, kannst du zu Beginn schon direkt den Pelletsmoker auf 175 Grad Celsius einregeln, bzw. einstellen und aufheizen.

Zucker und Salz in den Erdnussbuter Keks Teig geben
Zutaten in die Rührschüssel geben

Dann beginnst du mit der Zubereitung des Erdnussbutter Keks Teiges. Hierzu 120g Butter, die zimmerwarm sein sollte, mit der Erdnussbutter in einer Küchenmaschine verrühren, sodass ein cremiger Teig entsteht. Während des Rührens nach und nach die 120g Zucker und den halben Teelöffel Salz hinzugeben. Irgendwann bindet die Masse dann ab und es wird Zeit das Ei in die Erdnussbutter Teigmasse zu geben. Kurz verrühren.

Mehl und Backpulver mischen
Mehl und Backpulver vermengen

In der Zwischenzeit den gestrichenen TL Backpulver unter die 200g Mehl mischen und dann in zwei Etappen zum Teig hinzugeben. Alles ordentlich unterrühren und das war es dann auch schon mit dem ersten Arbeitsschritt.

Werbung
Mehl in den Teig geben
Mehl hinzufügen

Nun benötigst du einen Löffel oder ähnliches, so dass du etwas Teig aus der Schüssel holen kannst, um kleine Erdnussbutter Teigkugeln zu formen. Die Portionen sind etwas größer als eine Walnuss, nur damit du eine Vorstellung davon hast.

Teigkugeln rund formen
Teig Kugeln in der Hand rund formen

Du kannst deine Teigkugeln am Ende natürlich so groß machen wie du möchtest! Ich fand unsere Größe perfekt. Den Teig zwischen den beiden zu einem V-geformten Handflächen unter leichtem Druck kreisen lassen. Auf die Art und Weise werden die Erdnussbutter Teigkugeln schön rund. Bei zu viel Druck werden sie zu „eirig“. 🙂

Erdnussbutter Teigkugeln im Pelletsmoker backen
Teigkugeln im Pelletsmoker „Sheriff“ backen

Die Erdnussbutter Keks Kugeln legst du nun mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Kugeln werden beim Backen etwas auseinander gehen und breiter werden, deshalb achte auf den Abstand. Die Erdnussbutter Kekse werden ca. 12-15 Minuten im Pelletsmoker gebacken. Sie sind fertig, wenn sie auf der Oberfläche beginnen zu reißen und etwas dunkler werden.

Erdnussbutter Kekse im Pelletgrill backen
Jetzt sind sie fast fertig

Dann nimmst du sie aus dem Pelletgrill und lässt sie zwei bis drei Minuten etwas abkühlen. Anschließend mit dem Boden eines Wasserglases o.Ä. die Erdnussbutter Kekse weiter platt drücken, so wie auf dem Foto zu sehen.

Erdnussbutter Kugeln plattdrücken
Erdnussbutter Kugeln platt drücken

Nun können die Erdnussbutter Kekse erstmal auskühlen und du kannst beginnen, die Zartbitter Kuchenglasur zu erwärmen. Wenn das erledigt ist, gibst du ca. 1 Teelöffel Kuchenglasur auf jeden Erdnussbutter Keks. Nicht zu stürmisch, sonst läuft dir die Schokoladenglasur rechts und links herunter. 🙂

Erdnussbutter Kekse mit Schokoladenglasur
Erdnussbutter Kekse mit Schokoglasur

Das war es schon, jetzt lässt du die Erdnussbutter Kekse mit Schokoglasur einfach auskühlen, bzw. die Schokolade auskühlen. In der Zwischenzeit kannst du schon mal einen Espresso ziehen oder Kaffee aufsetzen.

Erdnussbutter und Keks

Fazit:

Erdnussbutter Kekse oder wie sie in den USA heißen, Peanutbutter Chocolate Cookies sind einfach geil! Die schmecken so super lecker nach Erdnüssen und die Schokolade dazu, einfach perfekte Kekse!

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Diese Erdnussbutter Kekse mit original amerikanischer Peanutbutter schmecken lecker und sind ganz einfach zuzubereiten.
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 12 Minuten
Arbeitszeit: 42 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutschland, USA
Keyword: backen im Grill, Backen im Smoker, Erdnussbutter, Kekse, Peanutbutter
Portionen: 24 Kekse
Kalorien: 103kcal

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 120 g Erdnussbutter
  • 120 g Butter z.B. Kerrygold
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Stück Ei (M)
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Kuchenglasur Zartbitter

Anleitungen

  • Pelletsmoker auf 175 Grad indirekte Hitze vorbereiten.
  • Butter und Margarine mit der Erdnussbutter in der Rührschüssel verrühren.
  • Salz und Zucker ebenfalls einrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  • Das Ei ebenfalls unterrühren und das Mehl mit dem Backpulver vermengen und nach und nach in die Rührschüssel geben.
  • Teig mit einem Löffel aus der Schüssel nehmen und Kugeln eines Durchmessers von ca. 4 cm in den Handflächen formen. (siehe Hilfe im Text)
  • Kugeln mit ein wenig Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren.
  • Die Erdnussbutter Kekse für ca. 15 Minuten im Smoker backen, bis diese beginnen oben aufzuspringen.
  • Erdnussbutter Kekse aus dem Grill holen und zwei Minuten abkühlen lassen. Dann mit dem Boden eines Glases leicht andrücken bzw. platt drücken. Nun vollständig auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit schmilzt du die Kuchenglasur und gibst anschließend circa einen Teelöffel Schokolade auf die Kekse, so wie auf den Fotos zu sehen. Auskühlen lassen und genießen!

Nutrition

Calories: 103kcal | Carbohydrates: 9g | Protein: 1g | Fat: 7g | Saturated Fat: 3g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 11mg | Sodium: 81mg | Potassium: 36mg | Fiber: 1g | Sugar: 8g | Vitamin A: 125IU | Calcium: 6mg | Iron: 1mg

2 Kommentare

  1. Danke für das tolle Rezept!
    Welche Angaben sind die Richtigen, oben oder in der Rezeptkarte?
    Leider sind meine Kekse beim Drücken mit dem Glas alle zerfallen wie Sand.
    Liegt es daran dass ich 60g Vollrohrzucker genommen habe oder habe ich zu lange gebacken?

    • Hi Marco,
      hast du die Daten aus der Rezeptkarte genommen? Oben hatte ich ursprünglich die Erdnussbutter vergessen, habe ich aber jetzt nachgetragen…(sorry). Wenn die bei dir gefehlt hat, wäre es kein Wunder. Ansonsten hat es aber so gepasst bei mir, die Cookies liesen sich gut zerdrücken ohne zu zerstauben…Es könnte sein, dass du zu lange gebacken hast. Wenn sie aufreißen sind sie gut.
      Gruß
      Olly

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein