Caveman Steak – Steak direkt in der Glut grillen

{Werbung} Caveman Steak oder ein Steak Caveman Style zu grillen, dürfte wohl eine der traditionellsten und ältesten Varianten des Grillens sein. Wie schon der Name “Caveman” (zu Deutsch “Höhlenmensch”) sagt, ist dieses eine im Vergleich zum sonstigen Grillen noch traditionellere Variante ein Steak zuzubereiten.
In diesem Rezept zeige ich dir, wie du dein Steak Caveman Style zubereitest und was es dabei zu beachten gibt.

Caveman Steak – Grillen wie die Höhlenmenschen

Wie eingangs schon gesagt, wollen wir heute mal ein Steak grillen und zwar so, wie es die Höhlenmenschen auch getan haben oder besser noch mit den Mitteln die es zu dieser Zeit gab. Natürlich kannst du dich fragen, warum sollte ich das tun, schließlich haben wir doch unzählige Möglichkeiten zu Hause. High-Tec Grills in Form von Gasgrills, Wifi gesteuerte Pelletsmoker oder auch Oberhitzegrills. Alle diese netten, teils technischen Spielzeuge finde ich persönlich super, jedoch brauchst du diese Geräte nicht zwangsläufig für ein leckeres Steak. Früher gab es auch nur Feuer und wenn man mich fragt, kann man auch in einem Erdloch grillen, dafür bedarf es keinen oben beschriebenen Grill. Dennoch möchte ich sie natürlich nicht mehr missen. Man könnte sagen, beim Caveman Style grillen gilt auch das Motto von Otto Wilde dem Oberhitzegrillhersteller: “Fleisch ain’t no Firlefanz!”

 

McBrikett Marabu Holzkohle 15kg
  • Wir sorgen unserer MARABU, dass die Körnung stimmt, bedeutet, dass die Stücke alle zwischen 40 - 180 mm groß sind
  • MARABU Holzkohle in Restaurant-Qualität - einer der besten, wenn nicht die beste Holzkohle, die man zum Grillen hernimmt.
  • Der Klang von MARABU ist gläsern, was für einen sehr hohen Kohlenstoffgehalt und eine exellente Qualität spricht.
  • MARABU - von Profi empfohlen, von Kennern geliebt.

 

Was ist Caveman Style grillen

Beim Caveman Style Grillen oder Caveman Steak grillen verwenden wir einfach nur sehr heiße Glut der Holzkohle und ein leckeres Steak von guter Qualität. Ich habe eine dry-aged Tomahawk der Beilerei.com* verwendet. Wie schon zu Zeiten der Höhlenmenschen legen wir unser Fleisch in die Glut, ohne die Verwendung eines Grillrostes. Ich stelle mir es zumindest so vor, dass sie früher so ihr Fleisch zubereitet haben.

Vorbereitungen für das Caveman Steak

Falls du jetzt Angst haben solltest dein vielleicht 40 – 50 Euro teures Steak in der Glut zu ruinieren, so kann ich dich beruhigen, denn so ganz Wohl war mir bei diesem Gedanken zunächst auch nicht. Aber mach dir keine Sorgen, das funktioniert wirklich, wenn du ein paar Kleinigkeiten beachtest. Hier spielen nämlich ähnliche Faktoren eine Rolle, wie beim direkten Grillen.

 

Holzfeuer Caveman Steak _Caveman Style Steak 1 von 15

Zur Vorbereitung des Caveman Style Grillens ein Holzfeuer auf der Feuerschale

 

Grundsätze zum Caveman Style grillen

  1. Verwende die Glut von Hartholz also z.B. Buchenholz, denn Kiefernholz o.Ä. wäre viel zu harzhaltig und das ist bekanntermaßen ungesund, wenn es verbrennt. Alternativ kannst du auch Holzkohle in Restaurantkohlenqualität verwenden, das sind meist größere Holzkohlestücke.
  2. Keinesfalls würde ich Briketts verwenden, da diese Bindemittel enthalten und wenn ich ehrlich bin, traue ich der Sache nicht für diesen Einsatzzweck.
  3. Das Garen des Fleisches, mein Tomahawk hatte 1,3kg und war gute 6cm dick, dauert selbst mit Deckel im Grill mitunter sehr lange. Es macht deshalb Sinn, dass Caveman Steak während des Aufheizens des Feuers schon mal indirekt mitzugaren. Ich habe es zum Beispiel unter meine Feuerschale gelegt und so die abstrahlende Hitze von oben genutzt. Denkbar wäre auch einen Stein oder ein Holzbrett, welches mit aufheizt, als Unterlage zu verwenden.
  4. Das Caveman Steak sollte so naturbelassen bleiben wie es ist, also ohne Gewürze und Marinaden. Die würden dir sofort verbrennen. Salz und Pfeffer, mehr benötigt gutes Fleisch nicht, kannst du dann später auftragen. Dementsprechend solltest du unbedingt Fleisch von guter Qualität verwenden.
  5. Da das Steak der Holzkohle extrem viel Hitze entzieht, solltest du es ähnlich beim Grillen mit Grillrost, nach dem Wenden auf eine unbenutzte Stelle des Glutbettes legen.
  6. Wedele oder puste die Asche vor dem ersten Auflegen des Steaks kurz weg, damit diese nicht auf deinem Fleisch hängen bleibt.
  7. Habe keine Angst, das Fleisch verbrennt auf der heißen Glut nicht. Fleisch besteht aus Fasern die zu 70% aus Wasser bestehen. D.h. wenn du dein Fleisch wie auch auf ein heißes Rost legst, dann erhält es eine fantastische Kruste mit Röstaromen und das Wasser verdampft. Irgendwann verbrennt es natürlich auch, aber 4-6 Minuten pro Seite macht dem Fleisch nichts.

 

Dry Aged T-Bone Caveman Style _Caveman Style Steak 3 von 15

Dry-aged T-Bone von der dt. Färse

Kommen wir nun zu den Zutaten, die quasi schon erklärt sind.

Zutaten:

Okay, die Liste ist zugegebenermaßen überschaubar, aber das war ja zu erwarten. Starten wir nun mit der Zubereitung des Steak Caveman Style.

Zubereitung:

Im ersten Schritt entfachst du ein schönes Holzfeuer oder aber auch Holzkohlenfeuer. Wichtig hierbei ist, dass das Holz bzw. die Holzkohle vollständig runterbrennt und komplett mit weißer Asche überdeckt ist. Ich habe, weil ich parallel noch etwas anderes machen musste, zunächst ein Holzfeuer entzündet und anschließend noch frische Holzkohle in guter Qualität aus einem Anzündkamin hinzugefügt. Wie oben in der Checkliste beschrieben, achte darauf, dass du ausreichend Platz hast, um dein Steak auf unverbrauchte Kohlen zu wenden.

Holzkohle entzünden für Caveman Style Steak _Caveman Style Steak 6 von 15

Durchgeglühte Holzkohlen ergänzen das Holzfeuer in der Feuerschale

Was die Holzkohle angeht, so habe ich von McBrikett die Marabu Holzkohle verwendet. Top Material, mehr gibt es dazu nicht zu sagen! Ich habe sie dir oben mal verlinkt.

Während das Holz runtergebrannt ist und die Kohlen ordentlich durchglühen konnten, hab ich mein Caveman Tomahawk Steak unter die Feuerschale auf ein Holzbrett gelegt und es schon mal indirekt vorgaren lassen. Denn wenn dein Steak aus dem Kühlschrank kommt und von innen womöglich nur 2-4 Grad hat, wirst du das zeitlich nicht ohne Backofen o.Ä. hinbekommen. Das Fleisch muss mindestens Raumtemperatur haben und wenn es schon weiter aufwärmt ist das eher förderlich.

Tomahawk Steak Beilerei.com _Caveman Style Steak 2 von 15

Stattliches Tomahawk Steak der Beilerei

Wenn dein Glutbett dann ausreichend vorbereitet ist, kann es losgehen. Zunächst einmal wedelst oder pustest du die Asche einmal kräftig bei Seite und dann legst du dein Steak einfach auf die Glut. Keine Sorge, es zischt und raucht aber es verbrennt nicht. Dort musst du es jetzt einige Minuten, in Abhängigkeit der Dicke deines Steaks garen lassen. Bei mir waren es aufgrund der Stärke von 6cm gute 5 Minuten, bevor ich es von der anderen Seite nochmal 5 Minuten habe garen lassen.

 

Caveman Steak in der Holkohlenglut _Caveman Style Steak 8 von 15
Steak Caveman Style _Caveman Style Steak 12 von 15

 

Nach dem Wenden kann es dir passieren, dass hier und da einige Holzkohlestückchen am Fleisch hängen bleiben. Das ist aber kein Problem, entferne die Kohlen einfach mit einer Grillzange, dann kannst du die zweite Seite in der heißen Glut der Holzkohle garen lassen.

Caveman Steak wird auf Holzkohleglut gegrillt _Caveman Style Steak 9 von 15

Manchmal bleibt Kohle am Caveman Steak hängen

Wenn du in der Lage bist den Gargrad deines Fleisches zu ertasten, dann ist es jetzt an der Zeit das Fleisch von der Glut zu holen. Ich habe zum Messen der Kerntemperatur ein Einstechthermometer verwendet. Das Ziel waren rund 55 Grad Ceslius und mein Steak war erst bei ca. 40 Grad, sodass ich mir eine Holzplanke genommen habe und das Fleisch von der Glut entkoppelt zu Ende gegart habe. Ich hätte mein Caveman Steak natürlich auch in den Gasgrill legen oder im Backofen fertig garen können. Aber die Challenge ist doch draußen in der Natur ohne diese Hilfsmittel ein Steak zu grillen. Insofern musst du einfach etwas kreativ werden, um das Steak auf die gewünschte Kerntemperatur fertig zu garen.

Steak auf Holzplanke _Caveman Style Steak 13 von 15

Caveman Steak auf Holzplanke fertig garen

Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, nimmst du das Steak von der Hitze und würzt es noch mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer, z.B. Tellicherry Pfeffer, alternativ auch mit fermentiertem Pfeffer.

Fazit:

Es ist schon spektakulär sein Steak Caveman Style zu grillen und zugegebenermaßen auch etwas ungewöhnlich. Aber auf der anderen Seite, warum auch nicht. Dem Steak passiert nichts und es wird super lecker. Insofern einfach mal mutig sein und ausprobieren. Das ist mein Tipp!

Anschnitt Caveman Style Steak _Caveman Style Steak 18 von 3

Anschnitt des Caveman Steaks

author-avatar

Olly ist Griller und Blogger aus Leidenschaft. Er ist Vize Europameister, Deutscher Amateurgrillmeister, Deutscher Profi Vizegrillmeister, mit seinem Team als erster deutscher Grand Champion bei einer KCBS Meisterschaft geworden und hat erfolgreich an Grillmeisterschaften in Europa und den USA teilgenommen. Hier im Blog möchte er seine Leidenschaft, Tipp & Tricks zum Grillen und Grillrezepte mit dir teilen.

No Replies to "Caveman Steak - Steak direkt in der Glut grillen"

    Leave a reply

    Ich stimme zu.

    Your email address will not be published.