Bacon Sushi mit gegrillten Tomaten - Living BBQ

Bacon Sushi mit gegrillten Tomaten

Bacon Shushi, war eines der ersten Gerichte, die wir mit meinem Grillteam auf einer Meisterschaft abgeliefert haben. Es gibt unzählige Varianten davon. Unlängst, habe ich die Idee im Netz wieder gefunden und dachte mir, lecker, musst du nochmal machen! Ich habe heute nochmal den Char-Broil Performance T-36G (hier gehts zum Testbericht) zum Einsatz gebracht. Bacon Sushi ist wirklich schnell zubereitet und schmeckt mit gegrillten Rispentomaten einfach großartig! Das Würzige des Bacon Sushi in Kombination mit den fruchtig-würzigen Tomaten ist großartig.

Für das Bacon Sushi Rezept benötigen wir nur wenige Zutaten:

Zutaten:”Zutaten”]

  • 250g Rinderhack
  • 6 Scheiben Bacon
  • 1-2 Ementaler o.ä. Sticks 1cm x 1cm
  • 1 EL Magic Dust
  • BBQ Sauce nach Gusto
  • Kartoffelchips (klein gehackt)
  • gegrillte Rispentomaten nach diesem Rezept
[directions title=”Zubereitung”]
  1. Zunächst einmal den Grill auf rund 180 Grad vorheizen. Während der Grill vorheizt könnten die Vorbereitungen starten.
  2. Zunächst 6 Scheiben Bacon minimal überlappend nebeneinander auf ein Stück Frischhaltefolie legen.  (Siehe Galeriefoto)
  3. Das Rinderhack mit ca. 1 EL Magic Dust gut vermengen und anschließend gleichmäßig flächendeckend auf dem Bacon verteilen. Am oberen Ende etwa 1-2cm Bacon übrig lassen, dann hält die Rolle später besser. Jetzt ein paar Spritzer deiner Lieblings-BBQ Sauce darüber verteilen.
  4.  Nun noch den bzw. die Käse Sticks über die gesamte Breite  am unteren Rand deines Bacon-Hackfleisch-Teppichs legen und mit Hilfe der Frischhaltefolie unter leichtem Druck zu einer Rolle aufrollen.
  5. Wenn das erledigt ist, die Bacon Sushi Rolle indirekt  für ca. 25 Min.  im Grill garen lassen.Nach dieser Zeit pinselst du es das erste mal mit deiner BBQ Sauce ein und lässt es für weitere 5 Min. auf dem Grill.
  6. In der Zwischenzeit (oder bereits davor) kann du ca. 2 Hände voll Kartoffelchips nehmen und dieser in einem Gefrierbeutel zerbröseln. Ich habe dafür meinen Braun Multiquick genommen, der dazu perfekt geeignet ist. Die zerbröselten Chips auf einer Unterlagen verteilen oder einem Teller.
  7. Nach etwa weiteren 5 Min. nochmals einpinseln und für weitere 5 Min garen lassen.
  8. Jetzt die Bacon Sushi Rolle vom Grill nehmen und in den Chipsbrösel wenden, bis dieser ausreichend damit garniert ist.
  9. Zuletzt die Rolle noch aufschneiden und z.b. mit den o.g. fruchtig würzigen Rispentomaten servieren.

Fazit:

Bacon Sushi ist ein wirklich leckeres Gericht. Ok, nicht ganz kalorienarm, aber dafür extrem lecker. Du kannst es in vielen Varianten herstellen, mit Frischkäse und Jalapenos zum Beispiel oder Tomate Mozzarella, und und und. Einfach mal ausprobieren. Mein Dank geht übrigens an Bloggerkollegen Christian von Cookwithme.at, der mir dieses Bacon Shushi Rezept wieder in Erinnerung gebracht hat.

2 Replies to "Bacon Sushi mit gegrillten Tomaten"

  • comment-avatar
    Christoph 22. Juni 2016 (22:04)

    DAS ist Sushi nach meinem Geschmack! Danke dafür!

    • comment-avatar
      Olly 22. Juni 2016 (23:05)

      Ja dann, ran an den Speck… 😉
      Gruß
      Olly

Leave a reply

Ich stimme zu.

Your email address will not be published.